Wir brauchen die „Alles“-Wende!

Dieser Text wurde von einer Einzelperson aus der Besetzung heraus geschrieben. Er spiegelt somit auch nur die subjektiven Meinungen und Ansichten einer Einzelperson und keinesfalls die einer Gruppe oder Bewegung wieder.

Ich bin Teil dieser Besetzung geworden, weil ich der festen Überzeugung bin, dass wir grundlegende Veränderungen in allen Bereichen menschlicher Gesellschaften brauchen. Denn mit der aktuellen Lebensweise steuert die Menschheit diesen Planeten in Richtung eines ökologischen Kollaps – auch davon bin ich überzeugt. Continue reading

3 Comments

Waldspaziergang vom 13.10.19

„Gibt’s was schöneres als an einem viel zu warmen Herbstsonntag ein Waldspaziergängchen zu machen? Nein!“ Denken sich rund 400 Menschen und besuchten die Besetzung. Es war ein wunderschöner entspannter Nachmittag voller Input und Diskussionen, Planung, Kennenlernen und Musik.

Vielen Dank an alle, die zu dem schönen Nachmittag beigetragen haben!

Wers nicht geschafft hat kann an einem der kommenden Sonntage um 14:00 Uhr zur Mahnwache kommen!

 

Leave a comment

DEGES verschiebt Flächenrodungen um ein Jahr – Die Besetzung bleibt!

Die für den Bau verantwortliche Gesellschaft DEGES hat gestern am 11.10. bekannt gegeben, dass die ab diesem Oktober geplanten Kahlschläge der Autobahntrasse auf die nächste Rodungssaison 2020/2021 verschoben werden. Wir sehen den von der DEGES erklärten Aufschub der Fällungen auf nächstes Jahr als einen ersten Erfolg. Auch wenn die DEGES die Besetzung und den allgemeinen Widerstand gegen das Projekt in ihrer Pressemitteilung mit keinem Wort erwähnt, sind wir überzeugt, dass der Druck und die öffentliche Aufmerksamkeit, die durch die Aktionen der letzten Wochen erzeugt wurden, zu dieser Entscheidung beigetragen haben. Continue reading

Leave a comment

Einladung zum Waldspaziergang mit offenem Strategietreffen am Sonntag 13.10.

Auch diesen Sonntag den 13.10. wird es wieder einen Waldspaziergang von der Schutzgemeinschaft Gleental e.V. geben. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Sportplatz Dannenrod. Im Anschluss daran gibt es ein von uns organisiertes, offenes Aktionstraining. Dort könnt ihr euch auf Aktionen des zivilen Ungehorsams vorbereiten.

UPDATE: Da nach der Pressemitteilung der DEGES akut keine Flächenfällungen zu erwarten sind, wird es statt dem Aktionstraining im Anschluss an den Waldspaziergang ein offenes Treffen geben um Strategien für den weiteren Widerstand zu besprechen

Wir freuen uns auf alle Besucher*innen!

Leave a comment

Der Wald ist besetzt – und nun?

Dieser Text wurde von einer Einzelperson aus der Besetzung heraus geschrieben. Er spiegelt somit auch nur die subjektiven Meinungen und Ansichten einer Einzelperson und keinesfalls die einer Gruppe oder Bewegung wieder.

Seit beinahe zwei Wochen ist der Wald besetzt. Menschen haben Plattformen in Bäumen errichtet und in und um den Wald Strukturen aufgebaut. Blockadestrukturen klar, aber vor Allem auch (und das gilt es meiner Meinung nach jetzt, für uns anzugehen) Strukturen, um eine längerfristige Existenz hier für uns zu ermöglichen.

Wir sind hier im Dannenröder Wald um Widerstand zu leisten. Widerstand gegen ein in vielerlei Hinsicht wahnsinniges Bauprojekt, das einen immensen Schaden an Mensch und Umwelt mit sich tragen würde – kein A49- Ausbau. Aber viel mehr als nur um dieses Zerstörungsprojekt zu blockieren und zu verhindern (welches global betrachtet nur eine Gräuslichkeit unter tausenden darstellt) bin ich hier um Forderungen nach einer Verkehrswende Nachdruck zu verleihen. Continue reading

Leave a comment

10 Tage Waldbesetzung im Dannenröder Wald

Seit nun 10 Tagen sind wir mit unserer Waldbesetzung in der Öffentlichkeit. In dieser Zeit ist viel passiert und ich will euch einen kleinen Einblick darüber geben. Ich schreibe diesen Text als Einzelperson. Ich versuche dabei, ein halbwegs objektives Bild der Geschehnisse wiederzugeben, ohne den Anspruch auf absolute Vollständigkeit oder Professionalität.

Pozilei

Mit Team Blau haben wir bisher recht wenig Kontakt. Abgesehen von täglichen Patroullien der Pferdestaffel und den fast ebenso häufigen Besuchen vom Heli ist es soweit ruhig. Keine Hundertschaften, keine weiteren Kontrollen und Festnahmen. Continue reading

Leave a comment

Hoch in der Buche

Vogelgezwitscher, Blätterrauschen, Sonnenstrahlen oder Regentropfen bla bla bla… Gibts hier auf der neuen Plattform auch. Was es aber auch gibt, ist Verkehrslärm!

Die B62 macht ziemlich viel Krach. Tagsüber durchgehendes LKW-Rauschen und auch Nachts keine Stille. Eine Autobahn um den Verkehr zu entlasten? Klingt für mich nach Bullshit! Continue reading

Leave a comment

Sabine Leidig (MdB) an der Mahnwache und Waldbesetzung

UPDATE: Sabine Leidig hat einen eigenen Bericht auf ihrem Blog verfasst: https://www.sabine-leidig.de/blog/showdown-im-wald-titelt-eine-regionalzeitung-und-meint-die-aktion-wald-statt-asphalt/

Folgender Bericht wurde von einer Person mit dem Wunsch nach Veröffentlichung zugesendet und stellt eine persönliche Perspektive auf die Begegnung dar: Continue reading

Leave a comment

Eindrücke eines Menschen aus der Besetzung

Dieser Text wurde von eine einzelnen Aktivisti geschrieben und beschreibt nur eine einzelne Wahrnehmung. Dieser Text darf somit keines Falls als eine Allgemeingültige Meinung/Wahrnehmung verstanden werden:

Wir sind scheisse in Kommunikation, überarbeiten uns oder tun gar nichts, haben alle keinen Plan was wir tun und arbeiten aneinander vorbei. Vielleicht hat die Person, die gesagt hatte „Aber bitte schickt uns keine Chaoten in den Wald“ doch recht. Vielleicht sind wir halt eben doch Chaoten!? Meine Nerven werden hier öfters strapaziert, gedehnt, verdreht, daran gerissen und gezerrt und trotzdem könnte ich mir gerade keinen schöneren und sinnvolleren Ort vorstellen. Continue reading

Leave a comment

Waldspaziergang Sonntag 06.10.19 um 14 Uhr

Auch diesen Sonntag um 14 Uhr wird es wieder einen solidarischen Waldspaziergang von der Schutzgemeinschaft Gleental e.V. geben!

Wir freuen uns sehr darauf neue Menschen kennenzulernen und bekannte Gesichter wiederzusehen!

Treffpunkt: Mahnmache am Sportplatz Dannenrod – siehe Anreise

Habt ihr altes Campingmaterial, das ihr nicht mehr braucht?
Bringts gerne mit!

Dieses Bild ist am 03.10.19 entstanden. Mit einem Filmteam des ZDF sind ca 300 Menschen aus den umliegenden Dörfern zu einem spontanen Waldspaziergang zur Waldbesetzung gekommen.

Leave a comment