Wochenrückblick 6.0

2- 5 November

Die Tage vergingen schnell und friedlich. Das Skillshare in Oben hat begonnen. Danke an alle, die dabei helfen und ihre Skills zum teilen anbieten! Zusammen lernen wir und können wachsen!

Es fand keine Räumung oder Rodung statt. Lediglich Rückarbeiten im Herri sind uns bekannt.

4.November

In der JVA Frankfurt, in der immer noch Aktivisti von uns sitzen, gibt es einige Coronafälle.

In Lehrbach wurden Barrikaden zerstört und Seile von Strukturen durchgeschnitten.

5. November

Zischen dem Herri und dem Danni ist eine 300 Meter lange Traverse gespannt! Sie soll darauf hinweisen, wie viel Biodiversität hier zerstört ist. Dieser Eingriff in die Natur ist ein Verbrechen an ihr und kann nicht durch Ausgleichsmaßnahmen gerettet werden!
Auf der B62 bildetet sich zudem eine Sponti! Wegen der Demo und der Traverse ist die B62 nun blockiert.

6. November

Die Sponti übernachtete trotz der Kälte auf der Straße. Mit Musik, Tanzen und Lagerfeuer machten die Aktivsti es sich gemütlich. Im laufe des Tages wurde die Sponti zu einer angemeldeten Kundgebung!
Die Pressekonferenz im Herri startete um 12 Uhr.

Ein Solibus der in Richtung Frankfurt startete, wurde von der Polizei aufgehalten und zum Polizeipräsidium gebracht.
Vor der JVA entstand eine Sponti. „Wir sind nicht alle, es fehlen die Gefangenen!“

7. Nov

Die Traverse und die B62 Mahnwache war auch heute den ganzen Tag weiterhin stabil und besetzt.

8. Nov

Die Danni Herri Traverse hängt weiterhin gesichert und besetzt,sodass der Fahrrad- sowie Motorisierter individual- Verkehr immer noch nicht über die B62 fahren dürfen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.