Bündnis 91/Die Grüneren vor Gericht

Disclaimer: Dieser Text wurde von Einzelpersonen verfasst und nicht mit der ganzen Besetzung abgesprochen. Es gibt keine autorisierte Gruppe und kein beschlussfähiges Gremium, das ‚offizielle Gruppenmeinungen‘ für die Besetzung beschließen könnte. Die Menschen in der Besetzung und ihrem Umfeld haben vielfältige und teils kontroverse Meinungen. Diese Meinungsvielfalt wird daher hier nicht zensiert, sondern kann gleichberechtigt neben einander stehen. Kein Text spricht für die ganze Besetzung oder wird notwendigerweise von der ganzen Besetzung gut geheißen.

Hallo ihr,
in Solidarität mit dem Widerstand im Danni haben vier Aktivist*innen von Bündnis 91/Die Grüneren letztes Jahr vom 07. bis 08.11.20 einen Baum in Freiburg besetzt. Zwei davon sollten am 14.09.21 vor Gericht stehen, der Termin wurde aber kurzfristig verschoben. Der Prozess soll nun am 25.01.22 um 9 Uhr am Amtsgericht Freiburg nachgeholt werden.

Wäre super, wenn ihr den Aufruf, das Sharepic oder den Flyer über eure Kanäle verbreiten könntet

Außerdem könnt ihr die Aktivist*innen auch mit einer Spende oder einem Einkauf von Soli-Merch auf Black Mosquito (black-mosquito.org/de/kleidung/merch/buendnis91-die-grueneren.html) unterstützen.

Inhaberin: Rote Hilfe OG Freiburg
IBAN: DE47 4306 0967 4007 2383 64
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Klima und Umweltbewegung Freiburg

Weitere Infos: twitter.com/die_grueneren
Mail: die_grueneren [ät] riseup [punkt] net

Unsere Solidarität gegen ihre Repression!

SOLIDARITÄT MIT DEN ANGEKLAGTEN BAUMBESETZER*INNEN!

Am 25.01.22 stehen um 9.00 Uhr zwei Aktivist*innen vor Gericht, die vom 07. bis 08.11.20 mit zwei weiteren Aktivist*innen einen Baum auf dem Platz der Alten Synagoge in Freiburg besetzt haben. Ihnen wird vorsätzliche Körperverletzung in Tateinheit mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamt*innen und Beleidigung vorgeworfen.

Die Baumbesetzung fand durch die Gruppe „Bündnis 91/Die Grüneren“ in Solidarität mit dem Widerstand im Dannenröder Forst (Danni) statt. Der Danni ist ein 300 Jahre alter Mischwald in Hessen, durch den die neue Autobahn A49 führen soll. Diese soll Gießen und Kassel verbinden und parallel zur bestehenden A5 verlaufen, wofür im und um den Danni im Herbst 2020 rund 100ha Wald weichen mussten.

Vor Ort gab es bereits seit 40 Jahren Widerstand von Bürger*innen-initiativen gegen diese gewaltige Zerstörung. Im September 2019 haben sich weitere Aktivist*innen angeschlossen und den Danni mit Baumhäusern besetzt. Doch trotz allen Gegenprotests hat die grün-schwarze Landesregierung in Hessen am Bauprojekt festgehalten und die Trasse im Danni roden lassen.

Somit wird unter Federführung einer angeblichen Umweltschutzpartei für stumpfes Wirtschaftswachstum unsere Umwelt zerstört. Und das in Zeiten in denen die Klimakatastrophe z.B. durch Jahrhundertfluten in NRW, Waldbrände und Fluten in der Türkei und Dürren in Uganda und Angola so deutlich spürbar ist.

Auf die Besetzung in Freiburg folgten eine Reihe von Einschüchterungs-versuchen und Vorwürfen von Seiten der Staatsanwaltschaft gegen alle vier Aktivist*innen. Gegen zwei Besetzer*innen wurden die Vorwürfe fallen gelassen, die beiden anderen stehen am 25.01.22 vor Gericht.

Die Anklage ist Teil einer Reihe von Kriminalisierungsversuchen der Klimagerechtigkeitsbewegung und Repressalien gegen linke Aktivist*innen, wie bspw. die Verurteilung zu 2 Jahren und 3 Monaten Haft von Ella/UP1 und von Björn zu 3 Jahren und 2 Monaten Haft (https://freethemall.blackblogs.org/unbekannt / Twitter @keinea49).

Zeigt euch solidarisch mit den zwei Baumbesetzer*innen und
kommt am 25.01.2022 um 9.00 Uhr zum Amtsgericht Freiburg!

UNSERE SOLIDARITÄT GEGEN IHRE REPRESSION!

Gerne könnt ihr die Aktivist*innen auch finanziell unterstützen:
Inhaberin: Rote Hilfe OG Freiburg
IBAN: DE47 4306 0967 4007 2383 64
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Klima und Umweltbewegung Freiburg

Außerdem gibt es Soli-Merch bei Black Mosquito zu kaufen:
https://black-mosquito.org/de/kleidung/merch/buendnis91-die-grueneren.html

Weitere Infos: twitter.com/die_grueneren
Mail: die_grueneren [ät] riseup [punkt] net

This entry was posted in AntiRep. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You can encrypt your comment so that only waldstattasphalt can read it.