Unterstützung

Was ihr tun könnt um uns zu unterstützen:

Öffentlichkeit informieren

Alles was öffentliche Aufmerksamkeit auf die Besetzung und den geplanten Bau der A49 lenkt, kann uns helfen.

Einige Ideen:

  • Mit Menschen in eurem Umfeld reden
  • Menschen von der Presse anrufen oder anschreiben
  • Infoveranstaltungen zum Thema organisieren usw…

Flyer zum Selbstausdrucken und Verteilen findet ihr hier und hier

Vorbeikommen

Es gibt eine Mahnwache am Sportplatz Dannenrod! Das ist die erste Anlaufstelle auch für Unterstützung, Materialspenden etc..
Kommt vorbei und unterstützt die Besetzung vor Ort. Es ist jederzeit möglich einen Spaziergang im Dannenröder Wald zu machen. Anreiseinfos sind auch hier zu finden…

Gerade in akuten Situationen wie Rodungen und Räumungen, brauchen wir möglichst viele Menschen vor Ort. Trag dich deswegen gerne hier in unseren SMS-Verteiler ein, über den wir in solchen Fällen sofort Infos rausschicken.

Oder sucht euch auf der weiteren Strecke der geplanten A49 einen weiteren Ort für eine Besetzung. Die Rodungssaison ist ab dem 01.10.2019 eröffnet – die Besetzungssaison auch!

Auch abgesehen von einer Besetzung gibt es vielfältige Möglichkeiten kreativen Protests vor Ort, in der Region und überall.

 

Material spenden

Sach- und Materialspenden sind herzlich willkommen. Eine Liste mit aktuellen Wünschen und Bedarfen wird hier aktualisiert!

Es ist nicht im Sinne von einigen der Besetzeris, wenn Leute Dinge, die auf der Liste stehen, einkaufen, um den Bedarf schnellst- und bestmöglich zu decken, vielmehr geht es Leuten hier darum, sich solidarisch zu organisieren, Materialien zu teilen, bereits vorhandene Dinge zur Verfügung zu stellen oder auch “nur” den eigenen Überfluss an Leute weitergeben, die ihn benötigen. Deshalb, wenn du spenden willst, schau doch lieber erstmal durch deinen Keller, Dachboden oder Scheune oder frag in deinem Freundes- und Bekanntenkreis rum, bevor du Dinge kaufst.

Kleinere Materialspenden können an der Mahnwache am Dannenröder Sportplatz abgegeben werden. Für größere Mengen, sperriges Baumaterial und so bitte zuerst anrufen und die Abgabe besprechen!  0163/6282203

Bislang gibt es keine Sammelstelle für Materialspenden in Marburg oder an anderen Orten in der Umgebung. Ideen und Eigeninitiative dafür ist willkommen – gerne Kontakt aufnehmen um das zu besprechen…

Hier geht es zu einer Liste mit aktuellen Materialwünschen

Geld spenden

Unser Widerstand funktioniert leider nicht ganz ohne Geld. An folgendes Konto könnt ihr spenden. Bitte unbedingt den Betreff als Verwendungszweck angeben!

Konto: Spenden & Aktionen
IBAN: DE29 5139 0000 0092 8818 06
Betreff: keine A49

Verkehrswendeinitiativen starten

Startet Verkehrswendeinitiativen in euren Städten und Gemeinden, macht euch da, wo ihr wohnt für eine Verkehrswende stark.