Materialwünsche

Spendenliste zur Unterstützung der Baumbesetzung und Infrastruktur:

Jede Spende Zählt. Besetzungen sind auf Spenden angewiesen, egal in
Form von Zeit, Material oder Geld. Wenn wir alle zusammen anpacken und unseren Beitrag leisten schaffen wir es die A 49 zu verhindern. Es gibt ein paar Sachen die immer gebraucht werden ( siehe Liste unten ).

Es ist nicht im Sinne von einigen der Besetzeris, wenn Leute Dinge, die auf der Liste stehen, einkaufen, um den Bedarf schnellst- und bestmöglich zu decken, vielmehr geht es Leuten hier darum, sich solidarisch zu organisieren, Materialien zu teilen, bereits vorhandene Dinge zur Verfügung zu stellen oder auch „nur“ den eigenen Überfluss an Leute weitergeben, die ihn benötigen. Deshalb, wenn du spenden willst, schau doch lieber erstmal durch deinen Keller, Dachboden oder Scheune, bevor du Dinge kaufst 🙂

Kleinere Materialspenden können an der Mahnwache am Dannenröder Sportplatz abgegeben werden. Für größere Mengen, sperriges Baumaterial und so bitte zuerst anrufen und die Abgabe besprechen!  0163/6282203

Bislang gibt es keine Sammelstelle für Materialspenden in Marburg oder an anderen Orten in der Umgebung. Ideen und Eigeninitiative dafür ist willkommen – gerne Kontakt aufnehmen um das zu besprechen…

Voerst benötigen wir keine weiteren Klamotten und Süßigkeiten. Vielen Dank für die vielen Spenden!

Dringend benötigt:

  • Schnapp-Karabiner
  • Hängematten
  • alte Backbleche (möglichst groß)
  • Internet-Connection für stabiles Internet im Wald/Kostenübernahme

Benötigt:

  • (Trink-) Wasserkanister
  • Walkie-Talkies mit vernünftiger Reichweite
  • Axtstiel
  • Seilrollen (für Flaschenzüge)
  • Matratzen
  • Zahnpasta (bio), Zahnbürste (möglichst Plastikfrei)
  • Tischlerwinkel
  • Wasserwaage
  • Alter Teppich
  • Farbe
  • Fahrrad-Bügelschlösser
  • Fahrräder, Fahrradschlösser
  • Fahrradanhänger
  • Haltbare vegane Lebensmittel (z.B. Eingelegter Knoblauch ;-))
  • Pflanzen-Öl
  • Handkarren (2 Räder) / Schubkarre / Bollerwagen
  • Powerbanks
  • Alte Handys und Smartphones
  • Simkarten (freigeschaltet)
  • Zwiebel, Knoblauch
  • Uhren, Wecker
  • Kameras
  • Desinfektionsmittel
  • Scharniere
  • Teebaum-Öl
  • Stirnlampe (mit rotem Licht)
  • Radios (mit Batterie)
  • Zahlen-Vorhängeschloss
  • DinA6 Schreibzeug
  • Stifte, Eddings
  • Schraubglieder (Ovalkarabiner)

Mittelfristig benötigt (oder nice to have)

  • Schaufeln
  • Warme Wasserfeste Kleidung, Wollsocken, feste Schuhe
  • Kletterausrüstung (s.u.)
  • Schrauberbits (T20, 25; Pz 1, 2)
  • Gitarren, Gitarren-Seiten (akustik, western)
  • Elektrische Werkzeuge
  • Handwerkzeuge
  • Draht-Seil
  • Ketten
  • Kerzen
  • Wasserkanister mit Ventil
  • Mate-Limo
  • Belastbare Netze
  • Kletterhandschuhe
  • Schlauchtücher in dunklen Farben
  • Kartenspiele
  • 20cm Schrauben und Nägel
  • Akkus
  • Bauchtaschen

Aktuell benötigte Ressourcen für das Camp an der Mahnwache (10.10.19):

  • Paletten
  • Heringe
  • Campingmaterial jeder Art (Stühle, Tische…)
  • Kisten
  • Regale

Weitere Ressourcen, die immer nützlich auf einer Waldbesetzung sind:

Baumaterial und Werkzeuge

Thermoskannen, Fenster (doppelt verglast), Bau-Holz, Kanthölzer, Äxte, Schrauben,
Nägel, Hammer, Akku betriebenes Werkzeug, Handwerkzeug, Panzertape,
Spitzhacken, Schaufeln, Bauschaum, Autoreifen, Stahlstücke, Schnellzement

Elektronische Geräte:

Powerbanks, Handys, Walkie-Talkies, bereits
freigeschaltete Sim-Karten, Digitalkamera, Kopflampen,
Photovoltaikbedarf (Photovoltalikmodule (auch beschädigt),
Solarwechselrichter (für Inselanlagen, kein Einspeise-Richter), passende
Kabel und Laderegler), Batterien (AAA, alte aber funktionierende
Autobatterien, …), USB-Sticks, Radios, Nachtsichtgeräte, Sirenen (Hand-
oder 12V-Sirenen)

Fahrräder und Reparatur-Werkzeug:

Fahrräder, Pumpen, Fahrradschläuche, große und weite Bügelschlösser,
Kettennietdrücker, Schlüssel (15er und 13er flacher Ringschlüssel, 14er
Rohrsteckschlüssel, gekröpfter Ringschlüssel 8, 9 und 10, Gabelschlüssel
8, 9 und 10)

Hygiene/Medizin:

Teebaumöl, vegane Hygienemittel (Zahnpasta, Seife), Wunddesinfektionsmittel, Toilettenpapier, Rasierklingen, Wund- und Heilsalbe, vegane
Halstabletten, vegane Kondome. Tampons oder Binden,  (originalverpackte) Mooncups

Essen (vegan, im besten Fall Bio und Regional):

z.B.: Nüsse, Knoblauch & Ingwer, Gewürze (am besten in großen,
wiederverschließbaren Behältern), Öl zum Braten und für Salat,
Grundnahrungsmittel (Nudeln, Reis, Linsen …), Konserven (passierte
Tomaten, Bohnen, Kichererbsen …), sonstiges lang haltbares Essen, Flaschenwasser für den Räumungsfall (5l), Apfelsaft (Glas o. 5l Boxen)

Klettermaterial:

HMS Karabiner klein (gerne 3 wege verschluss, alternativ schraub)
HMS Karabiner mittel (gerne 3 wege verschluss, alternativ schraub)
Schnapp-Karabiner Alu (ca. 27kn)
Schnapp-Karabiner Stahl (ca. 30kn)
kleine Materialkarabiner (5-7 cm)
Ovalkarabiner

Klettergurte, 5mm-Reepschnur, Abseilachter,
11mm-Kletterseil (statisch/halbstatisch), Bandschlingen, Seilrollen,
9-/10-mm Kletterseil (dynamisch), Schraubglieder, Schäkel, Einwurfsäcke
und Wurfleine, Polyprop-Seil (8 bis 14 mm)
gebrauchtes Klettermaterial bitte immer beschriften mit Art,
Kaufzeitpunkt, Nutzungsdauer und -intensität (Zettel dran, nicht direkt
draufschreiben)

Sonstiges:

Feuerzeuge, Kerzen, Öllampen, Lampenöl,
Sekundenkleber, Schubkarren, Fahrradanhänger, Papier/Blöcke, Eddings und
andere Stifte, Farbe, Pinsel, Sprühfarbe, Bettlaken, Sicherheitsnadeln,
Nähzeug, Schlauchtücher, Tarnkleidung, große und kleine
Kisten zur Lebensmittelaufbewahrung, trinkwasser geeignete Wasserkanister in allen Größen (10-1000l)